26.04.2016

Der Kreisverband Meißen der Freien Demokraten hat auf seinem turnusmäßigen Parteitag einen neuen Kreisvorstand gewählt. Der bisherige Kreisvorsitzende trat aus privaten Gründen nicht erneut zur Wahl an. Die knapp 50 anwesenden Mitglieder wählten den Coswiger Maximilian Pätz zu ihrem neuen Kreisvorsitzenden. Als Stellvertreter fungieren weiterhin die Lommatzscher Bürgermeisterin Dr. Anita Maß und der Kreistagsabgeordnete Martin Bahrmann. Neu als Stellvertreter wurde Helmut Froböse aus Radebeul gewählt. Auch die Schatzmeisterin Anne Fuchs wurde im Amt bestätigt. Der neue Vorsitzende dankte dem bisherigen Kreisvorsitzenden für die geleistete Arbeit und bereitete seinen Kreisverband auf anstrengende Wahlkämpfe vor. „2017 wird für die FDP in ganz Deutschland geprägt sein von einem für uns extrem wichtigen Wahlkampf um den Wiedereinzug in den Bundestag. Dazu wollen wir hier im Kreis Meißen unseren Anteil leisten, damit die liberale Stimme auch auf Bundesebene wieder mehr Gehör findet.“ Der Kreisverband der FDP Meißen gliedert sich in 6 Ortsverbände und hat ca. 130 Mitglieder.


‹ Zurück zur Übersicht