03.02.2014

rede_klein.jpg [03.02.14]
(Löbau/Meißen/02.02.2014) Die sächsische FDP hat gestern auf einer Landesvertreterversammlung in Löbau ihre Landesliste für die Landtagswahl in diesem Jahr gewählt. Über diese Liste ziehen - je nach Wahlergebnis der FDP - der Reihe nach die Bewerber für die Freidemokraten in den Landtag ein.

Als Spitzenkandidat wählten die Delegierten den Dresdner Holger Zastrow, Vorsitzender der FDP Sachsen und der FDP-Landtagsfraktion. Der selbständige Unternehmer wird die sächsischen Freidemokraten zum dritten Mal in einen Landtagswahlkampf führen.

Auf Platz 14 der Liste wählte die Partei den Meißner Martin Bahrmann. Der 27-jährige Historiker ist Stadtrat für die FDP in Meißen. Weitere Informationen: http://www.martin-bahrmann.de

http://www.fdp-sachsen.de/online/fdp/fdp.nsf/site/Landesvertreterversammlung_2014


‹ Zurück zur Übersicht