18.02.2013

auto1.JPG [07.03.13]Seit wenigen Tagen können die Betreiber von Autowaschanlagen in Sachsen auch an Sonntagen ihre Dienstleistung anbieten. Damit dürfen die Unternehmer jetzt wieder selbst entscheiden, wann sie öffnen – und die Kunden, ob und wann sie ihr Auto waschen. Die Sonntagsöffnung ist in Sachsen nunmehr wie folgt möglich: bei vollautomatischen Waschanlagen für PKW an Tankstellen zwischen 8.00 und 20.00 Uhr, bei Selbstwaschanlagen für PKW ("Kärchern") an Tankstellen zwischen 12.00 und 20.00 Uhr und bei automatischen Waschanlagen und Selbstwaschanlagen für PKW in durch Bebauungsplan festgesetzten Gewerbe- und Industriegebieten zwischen 12.00 und 20.00 Uhr.

Dazu erklärt Carsten Biesok: "Die Sonntagsöffnung ist eine gute Sache für Autofahrer und Waschanlagenbetreiber gleichermaßen. Damit wird ein Zustand beendet, der viele Bürger ärgerte und den Anlagenbetreibern unnötige wirtschaftliche Einbußen bescherte. Die jetzige Regelung ist ein vernünftiger Kompromiss zwischen dem Schutz der Sonntagsruhe und der Freiheit für Bürger und Unternehmen."


‹ Zurück zur Übersicht