18.04.2011

Die sächsische FDP hat auf ihrem Landesparteitag in Plauen ihr Führungsteam neu gewählt. Die 240 Delegierten bestätigten den Dresdner Holger Zastrow mit einem Spitzenergebnis von 95,6 Prozent als Landesvorsitzenden. Der Dresdner Torsten Herbst wurde als Generalsekretär der FDP Sachsen wiedergewählt. Auch der FDP-Kreisverband Meißen ist erneut im Landesvorstand vertreten. Als Beisitzerin wählten die Delegierten die Bürgermeisterin von Lommatzsch, Dr. Anita Maaß, erneut in das Gremium.  

Der Landesvorstand ist das Führungsteam der sächsischen FDP. Ihm gehören der Vorsitzende, der Generalsekretär, drei Stellvertreter, ein Schatzmeister und 13 Beisitzer an. Die Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig. 

2011_landesparteitag1.jpg [05.03.12]2011_landesparteitag2.jpg [05.03.12]

Gleichzeitig wurden auch die Delegierten zum Bundesparteitag neu gewählt. Hier kann nun der Kreisverband Meißen mit Martin Bahrmann und Anne Ritter zwei Vertreter auf den 62. Ordentlichen Bundesparteitag der FDP nach Rostock entsenden.

2011_delegierte1.jpg [05.03.12]

Auf dem Bild von links nach rechts: Uwe Bartoschek, Bernd Hölscher,
Kerstin Kunze, Johannes Domasch, Wolfgang Maaß, Martin Bahrmann,
Ingeborg Bielmeier,Jens Sternberg, Anne Ritter, Guido Rux 


‹ Zurück zur Übersicht